Yamaha Subwoofer Erfahrung
Die qualitativsten Yamaha Subwoofer auf einen Blick

Unser Team hat unterschiedlichste Marken unter die Lupe genommen und Effekten wir zeigen Ihnen hier unsere Ergebnisse. Natürlich ist jeder Yamaha Subwoofer amp rund um die Uhr in unserem Partnershop zu haben und kann perfekt sofort bestellt werden. Da viele Händler in den letzten Jahren ausnahmslos LFE durch hohe Preise und sehr schlechter Beratung Schlagzeilen machen können, hat Teufel unser Team an Produkttestern hunderte Subwoofer nach dem Verhältnis von Qualität Wiedergabe und Preis betrachtet und dann ausnahmslos nur die Top Produkte in Subwoofern unsere Liste mit aufgenommen.
Damit Ihnen als Kunde die Wahl des richtigen kommt Produkts etwas leichter fällt, haben unsere Produktanalysten schließlich den Testsieger ernannt, Schall welcher ohne Zweifel aus allen Yamaha Subwoofer stark hervorsticht - insbesondere Wahl im Blick auf Verhältnis von Qualität und Preis. Trotz der Tatsache, Bass dass dieser Yamaha Subwoofer zweifelsfrei ein wenig teurer ist, spiegelt sich PA der Preis ohne Zweifel im Bezug auf Qualität und Langlebigkeit wider.

Yamaha Subwoofer - Wählen Sie dem Testsieger der Redaktion

YAMAHA CW 118 V Subwoofer

Um für jeden Einsatzort gerüstet zu sein, gibt es die FOH-Modelle als 12“, 15“ oder zwei Mal 15“ Variante. Ein tägliches Auf- und Abbauen sind für diese langlebigen Boxen überhaupt kein Problem. Die fünfte Generation der sehr beliebten Concert-Club-Serie, mit mehr Modellen und höherer Leistungsaufnahme. 18"-Chassis mit Druckgussrahmen  Spitzenleistungsaufnahme 1200 Watt  Bassreflex-Design  Integrierte Fassung für Hauptlautsprechermontage  Sehr gut für Dance geeignet  Entwickelt und hergestellt in den USA, haben die Lautsprecher der „Concert Club“-Reihe weltweit Anerkennung erfahren. Auch wenn Sie Ihr Setup im Laufe der Jahre erweitern, können Sie sich auf die Audioqualität und Leistungsfähigkeit der Concert Club Serie voll verlassen. Klassisches Design gepaart mit Erfahrung und LeistungDurch das klassische und unprätentiöse Design wirkt diese Boxenserie absolut zeitlos. Bei den Modellen mit einem Tieftöner (S112V, S115V, C112V(A), C115V(A) und Monitorboxen) kommt Yamahas YSP Technologie (Yamaha Speaker Processing) für einen noch besseren Sound zum Einsatz. Hochwertige Einzelteile und verbesserte BoxenDie Concert Club Serie ist weltweit für den überragenden Klang und der Langlebigkeit berühmt und wurde so bei der Audioqualität und Verlässlichkeit zum absoluten Standard. Eine penible Auswahl der Einzelteile, verbesserte Holz-Boxen und eine detaillierte Überarbeitung der Lautsprecherkapazitäten führen die neue Concert Club Serie auf eine höhere Leistungsebene. Bei den Monitormodellen gibt es 10“, 12“ und 15“ Varianten. Im Einsatz mit einem MG Mischer und einem Verstärker der P-Serie entsteht ein flexibles Setup, dem ein Subwoofer und Monitore hinzugefügt werden können. Die Oberfläche ist extrem unempfindlich und kann überstrichen werden, um sie an jede Umgebung anzupassen. Eingebauter SchutzDa bei vielen Lautsprechern der Hochtöner durch zu hohe Lautstärken oder Rückkopplungen Schaden nehmen kann, wurde bei der Concert Club Serie eine Schutzschaltung eingeba. Die Oberfläche ist extrem unempfindlich und kann überstrichen werden, um sie an jede Umgebung anzupassen. Die Boxen der Concert Club V Serie zeichnen sich zudem durch einen extrem widerstandsfähigen Teppichüberzug und solide Metallgriffe aus. Die neue Serie Mark V repräsentiert ein völlig neues Design der früheren Concert-Club-Reihe IV, bestehend aus drei Front-of-House Modellen, drei Subwoofern und drei Monitormodellen. Club-V-Lautsprecher mit dem C als Namensvorsatz sind mit einer strapazierfähigen Beschichtung aus Elastomer-Spray versehen. Die Stahlgitter sind mit akustisch transparentem Schaum verkleidet und bieten so ein dezentes Erscheinungsbild. Umfangreiches Line-Up für verschiedenste AnwendungenDas umfangreiche Line-Up der Club V Serie besteht jeweils aus 3 Subwoofern, 3 Front-Of-House- und 3 Monitor-Modellen. Auch die Subwoofer wurden in der neuen Mark V Reihe erweitert und verbessert: neben dem neuen 15“ Modell wurde aus dem alten 2x15“ Modell jetzt eine 2x18“ Box, die für noch mehr druckvolle Bässe sorgt. Ideal im Einsatz mit den EMX Powermischern oder den Verstärkern der P-SerieDie Concert Club V und Concert Club VC Reihe bieten sowohl Klinken- als auch Speakon™ - Eingänge, die als direkter Eingang oder in einer Parallelschaltung genutzt werden können. Das leicht abgerundete Frontgitter wertet sowohl das Aussehen wie die Strapazierfähigkeit auf. Eine komplette PA kann ganz einfach zusammen mit einem EMX Powermischer zusammengestellt werden, indem man entweder die Klinkeneingänge für die Kompaktmischer oder die Speakon™ Anschlüsse für die Konsolenmodelle verwendet. Die Mark-V-Serie zeichnet sich durch die gleiche ausgezeichnete Transportfähigkeit und Flexibilität beim Aufbau aus, sowie durch das gleiche Designkonzept und den gleichen überwältigenden Klang wie die Vorgängergenerationen, erreicht aber insgesamt ein neues Leistungsniveau. Sie sind als Installationsalternative zu den teppichbezogenen S-Versionen konzipiert und passen hervorragend zu jeder Ausstattung

Mehr erfahren

Welche Faktoren es bei dem Kauf Ihres Yamaha Subwoofer zu beachten gibt!

Etwas weiter unten hat unsere Redaktion außerdem ein paar Heimkino Stichpunkte als Entscheidungshilfe gesammelt - Sodass Sie als Kunde Aktive von den vielen Yamaha Subwoofer den Subwoofer Yamaha herausfiltern elektronischen können, der ohne Abstriche zu machen zu Ihnen passt!

YAMAHA CW 118 V Subwoofer

Um für jeden Einsatzort gerüstet zu sein, gibt es die FOH-Modelle als 12“, 15“ oder zwei Mal 15“ Variante. Ein tägliches Auf- und Abbauen sind für diese langlebigen Boxen überhaupt kein Problem. Die fünfte Generation der sehr beliebten Concert-Club-Serie, mit mehr Modellen und höherer Leistungsaufnahme. 18"-Chassis mit Druckgussrahmen  Spitzenleistungsaufnahme 1200 Watt  Bassreflex-Design  Integrierte Fassung für Hauptlautsprechermontage  Sehr gut für Dance geeignet  Entwickelt und hergestellt in den USA, haben die Lautsprecher der „Concert Club“-Reihe weltweit Anerkennung erfahren. Auch wenn Sie Ihr Setup im Laufe der Jahre erweitern, können Sie sich auf die Audioqualität und Leistungsfähigkeit der Concert Club Serie voll verlassen. Klassisches Design gepaart mit Erfahrung und LeistungDurch das klassische und unprätentiöse Design wirkt diese Boxenserie absolut zeitlos. Bei den Modellen mit einem Tieftöner (S112V, S115V, C112V(A), C115V(A) und Monitorboxen) kommt Yamahas YSP Technologie (Yamaha Speaker Processing) für einen noch besseren Sound zum Einsatz. Hochwertige Einzelteile und verbesserte BoxenDie Concert Club Serie ist weltweit für den überragenden Klang und der Langlebigkeit berühmt und wurde so bei der Audioqualität und Verlässlichkeit zum absoluten Standard. Eine penible Auswahl der Einzelteile, verbesserte Holz-Boxen und eine detaillierte Überarbeitung der Lautsprecherkapazitäten führen die neue Concert Club Serie auf eine höhere Leistungsebene. Bei den Monitormodellen gibt es 10“, 12“ und 15“ Varianten. Im Einsatz mit einem MG Mischer und einem Verstärker der P-Serie entsteht ein flexibles Setup, dem ein Subwoofer und Monitore hinzugefügt werden können. Die Oberfläche ist extrem unempfindlich und kann überstrichen werden, um sie an jede Umgebung anzupassen. Eingebauter SchutzDa bei vielen Lautsprechern der Hochtöner durch zu hohe Lautstärken oder Rückkopplungen Schaden nehmen kann, wurde bei der Concert Club Serie eine Schutzschaltung eingeba. Die Oberfläche ist extrem unempfindlich und kann überstrichen werden, um sie an jede Umgebung anzupassen. Die Boxen der Concert Club V Serie zeichnen sich zudem durch einen extrem widerstandsfähigen Teppichüberzug und solide Metallgriffe aus. Die neue Serie Mark V repräsentiert ein völlig neues Design der früheren Concert-Club-Reihe IV, bestehend aus drei Front-of-House Modellen, drei Subwoofern und drei Monitormodellen. Club-V-Lautsprecher mit dem C als Namensvorsatz sind mit einer strapazierfähigen Beschichtung aus Elastomer-Spray versehen. Die Stahlgitter sind mit akustisch transparentem Schaum verkleidet und bieten so ein dezentes Erscheinungsbild. Umfangreiches Line-Up für verschiedenste AnwendungenDas umfangreiche Line-Up der Club V Serie besteht jeweils aus 3 Subwoofern, 3 Front-Of-House- und 3 Monitor-Modellen. Auch die Subwoofer wurden in der neuen Mark V Reihe erweitert und verbessert: neben dem neuen 15“ Modell wurde aus dem alten 2x15“ Modell jetzt eine 2x18“ Box, die für noch mehr druckvolle Bässe sorgt. Ideal im Einsatz mit den EMX Powermischern oder den Verstärkern der P-SerieDie Concert Club V und Concert Club VC Reihe bieten sowohl Klinken- als auch Speakon™ - Eingänge, die als direkter Eingang oder in einer Parallelschaltung genutzt werden können. Das leicht abgerundete Frontgitter wertet sowohl das Aussehen wie die Strapazierfähigkeit auf. Eine komplette PA kann ganz einfach zusammen mit einem EMX Powermischer zusammengestellt werden, indem man entweder die Klinkeneingänge für die Kompaktmischer oder die Speakon™ Anschlüsse für die Konsolenmodelle verwendet. Die Mark-V-Serie zeichnet sich durch die gleiche ausgezeichnete Transportfähigkeit und Flexibilität beim Aufbau aus, sowie durch das gleiche Designkonzept und den gleichen überwältigenden Klang wie die Vorgängergenerationen, erreicht aber insgesamt ein neues Leistungsniveau. Sie sind als Installationsalternative zu den teppichbezogenen S-Versionen konzipiert und passen hervorragend zu jeder Ausstattung

Mehr erfahren

YAMAHA DXS15 MK11Subwoofer

Der komplett neu entwickelte DXS15-Subwoofer liefert einen kraftvollen, präzisen Tiefbass, der bis 42 Hz herunterreicht. Die Box verfügt über ein akribisch optimiertes Bandpass-Gehäuse, eine leistungsstarke Class-D-Endstufe, einen Langhub-Tieftöner mit 15'' und raffinierte DSP-Funktionen.General specificationsSpeaker type15" powered subwoofer, Band-pass typeFrequency Range (-10dB)45Hz - 160HzComponentsLFDiameter:15" cone, Voice Coil:2.5"Output powerDynamic:950W / Continuous: 600WMaximum output level (1m on axis)132dB SPLI/O connectorsINPUT: XLR-3-31 x2 , THRU: XLR3-32 x 2(Parallel with INPUT)ProcessorsD-XSUB: BOOSTXTENDED-LF OFFPower requirements100V - 240V, 50Hz/60HzPower consumption120WPole socket35mm (Top x1)DimensionsW478mm (18 7/8")H618mm (24 3/8")D624mm (24 4/8")Net weight38.0kg (83.8lbs)OthersMaterial: Wood (Paint, Black)

Mehr erfahren

YAMAHA CW 218 V Subwoofer

Um für jeden Einsatzort gerüstet zu sein, gibt es die FOH-Modelle als 12“, 15“ oder zwei Mal 15“ Variante. Ein tägliches Auf- und Abbauen sind für diese langlebigen Boxen überhaupt kein Problem. Die fünfte Generation der sehr beliebten Concert-Club-Serie, mit mehr Modellen und höherer Leistungsaufnahme. Subwoofer mit zweimal 18"-Chassis  Einzigartiges Design mit gefalteter Schallwand (Folded Baffle)  Schlankes Gehäuse  Für extreme Schalldruckpegel geeignet  Entwickelt und hergestellt in den USA, haben die Lautsprecher der „Concert Club“-Reihe weltweit Anerkennung erfahren. Auch wenn Sie Ihr Setup im Laufe der Jahre erweitern, können Sie sich auf die Audioqualität und Leistungsfähigkeit der Concert Club Serie voll verlassen. Klassisches Design gepaart mit Erfahrung und LeistungDurch das klassische und unprätentiöse Design wirkt diese Boxenserie absolut zeitlos. Bei den Modellen mit einem Tieftöner (S112V, S115V, C112V(A), C115V(A) und Monitorboxen) kommt Yamahas YSP Technologie (Yamaha Speaker Processing) für einen noch besseren Sound zum Einsatz. Hochwertige Einzelteile und verbesserte BoxenDie Concert Club Serie ist weltweit für den überragenden Klang und der Langlebigkeit berühmt und wurde so bei der Audioqualität und Verlässlichkeit zum absoluten Standard. Eine penible Auswahl der Einzelteile, verbesserte Holz-Boxen und eine detaillierte Überarbeitung der Lautsprecherkapazitäten führen die neue Concert Club Serie auf eine höhere Leistungsebene. Bei den Monitormodellen gibt es 10“, 12“ und 15“ Varianten. Im Einsatz mit einem MG Mischer und einem Verstärker der P-Serie entsteht ein flexibles Setup, dem ein Subwoofer und Monitore hinzugefügt werden können. Die Oberfläche ist extrem unempfindlich und kann überstrichen werden, um sie an jede Umgebung anzupassen. Eingebauter SchutzDa bei vielen Lautsprechern der Hochtöner durch zu hohe Lautstärken oder Rückkopplungen Schaden nehmen kann, wurde bei der Concert Club Serie eine Schutzschaltung eingebaut. Die Oberfläche ist extrem unempfindlich und kann überstrichen werden, um sie an jede Umgebung anzupassen. Die Boxen der Concert Club V Serie zeichnen sich zudem durch einen extrem widerstandsfähigen Teppichüberzug und solide Metallgriffe aus. Die neue Serie Mark V repräsentiert ein völlig neues Design der früheren Concert-Club-Reihe IV, bestehend aus drei Front-of-House Modellen, drei Subwoofern und drei Monitormodellen. Club-V-Lautsprecher mit dem C als Namensvorsatz sind mit einer strapazierfähigen Beschichtung aus Elastomer-Spray versehen. Diese . Die Stahlgitter sind mit akustisch transparentem Schaum verkleidet und bieten so ein dezentes Erscheinungsbild. Umfangreiches Line-Up für verschiedenste AnwendungenDas umfangreiche Line-Up der Club V Serie besteht jeweils aus 3 Subwoofern, 3 Front-Of-House- und 3 Monitor-Modellen. Auch die Subwoofer wurden in der neuen Mark V Reihe erweitert und verbessert: neben dem neuen 15“ Modell wurde aus dem alten 2x15“ Modell jetzt eine 2x18“ Box, die für noch mehr druckvolle Bässe sorgt. Ideal im Einsatz mit den EMX Powermischern oder den Verstärkern der P-SerieDie Concert Club V und Concert Club VC Reihe bieten sowohl Klinken- als auch Speakon™ - Eingänge, die als direkter Eingang oder in einer Parallelschaltung genutzt werden können. Das leicht abgerundete Frontgitter wertet sowohl das Aussehen wie die Strapazierfähigkeit auf. Eine komplette PA kann ganz einfach zusammen mit einem EMX Powermischer zusammengestellt werden, indem man entweder die Klinkeneingänge für die Kompaktmischer oder die Speakon™ Anschlüsse für die Konsolenmodelle verwendet. Die Mark-V-Serie zeichnet sich durch die gleiche ausgezeichnete Transportfähigkeit und Flexibilität beim Aufbau aus, sowie durch das gleiche Designkonzept und den gleichen überwältigenden Klang wie die Vorgängergenerationen, erreicht aber insgesamt ein neues Leistungsniveau. Sie sind als Installationsalternative zu den teppichbezogenen S-Versionen konzipiert und passen hervorragend zu jeder Ausstattung

Mehr erfahren

YAMAHA CW 218 V Subwoofer

Eingebauter SchutzDa bei vielen Lautsprechern der Hochtöner durch zu hohe Lautstärken oder Rückkopplungen Schaden nehmen kann, wurde bei der Concert Club Serie eine Schutzschaltung eingebaut. Die Stahlgitter sind mit akustisch transparentem Schaum verkleidet und bieten so ein dezentes Erscheinungsbild. Eine penible Auswahl der Einzelteile, verbesserte Holz-Boxen und eine detaillierte Überarbeitung der Lautsprecherkapazitäten führen die neue Concert Club Serie auf eine höhere Leistungsebene. Die fünfte Generation der sehr beliebten Concert-Club-Serie, mit mehr Modellen und höherer Leistungsaufnahme. Im Einsatz mit einem MG Mischer und einem Verstärker der P-Serie entsteht ein flexibles Setup, dem ein Subwoofer und Monitore hinzugefügt werden können. Ideal im Einsatz mit den EMX Powermischern oder den Verstärkern der P-SerieDie Concert Club V und Concert Club VC Reihe bieten sowohl Klinken- als auch Speakon™ - Eingänge, die als direkter Eingang oder in einer Parallelschaltung genutzt werden können. Eine komplette PA kann ganz einfach zusammen mit einem EMX Powermischer zusammengestellt werden, indem man entweder die Klinkeneingänge für die Kompaktmischer oder die Speakon™ Anschlüsse für die Konsolenmodelle verwendet. Size/WeightDimensionsWidth1217mmHeight574mmDepth655mmWeightWeight64.7kg. Umfangreiches Line-Up für verschiedenste AnwendungenDas umfangreiche Line-Up der Club V Serie besteht jeweils aus 3 Subwoofern, 3 Front-Of-House- und 3 Monitor-Modellen. Auch die Subwoofer wurden in der neuen Mark V Reihe erweitert und verbessert: neben dem neuen 15“ Modell wurde aus dem alten 2x15“ Modell jetzt eine 2x18“ Box, die für noch mehr druckvolle Bässe sorgt. Das leicht abgerundete Frontgitter wertet sowohl das Aussehen wie die Strapazierfähigkeit auf. Auch wenn Sie Ihr Setup im Laufe der Jahre erweitern, können Sie sich auf die Audioqualität und Leistungsfähigkeit der Concert Club Serie voll verlassen. Ein tägliches Auf- und Abbauen sind für diese langlebigen Boxen überhaupt kein Problem. Sie sind als Installationsalternative zu den teppichbezogenen S-Versionen konzipiert und passen hervorragend zu jeder Ausstattung. Diese verhindert, dass zu hohe Lautstärken oder Feedbacks de Hochtöner beschädigen. Hochwertige Einzelteile und verbesserte BoxenDie Concert Club Serie ist weltweit für den überragenden Klang und der Langlebigkeit berühmt und wurde so bei der Audioqualität und Verlässlichkeit zum absoluten Standard. Subwoofer mit zweimal 18"-Chassis Einzigartiges Design mit gefalteter Schallwand (Folded Baffle) Schlankes Gehäuse Für extreme Schalldruckpegel geeignet Entwickelt und hergestellt in den USA, haben die Lautsprecher der „Concert Club“-Reihe weltweit Anerkennung erfahren. Die Mark-V-Serie zeichnet sich durch die gleiche ausgezeichnete Transportfähigkeit und Flexibilität beim Aufbau aus, sowie durch das gleiche Designkonzept und den gleichen überwältigenden Klang wie die Vorgängergenerationen, erreicht aber insgesamt ein neues Leistungsniveau. Klassisches Design gepaart mit Erfahrung und LeistungDurch das klassische und unprätentiöse Design wirkt diese Boxenserie absolut zeitlos. Die Oberfläche ist extrem unempfindlich und kann überstrichen werden, um sie an jede Umgebung anzupassen. Um für jeden Einsatzort gerüstet zu sein, gibt es die FOH-Modelle als 12“, 15“ oder zwei Mal 15“ Variante. Bei den Modellen mit einem Tieftöner (S112V, S115V, C112V(A), C115V(A) und Monitorboxen) kommt Yamahas YSP Technologie (Yamaha Speaker Processing) für einen noch besseren Sound zum Einsatz. Die Oberfläche ist extrem unempfindlich und kann überstrichen werden, um sie an jede Umgebung anzupassen. Bei den Monitormodellen gibt es 10“, 12“ und 15“ Varianten. Die Boxen der Concert Club V Serie zeichnen sich zudem durch einen extrem widerstandsfähigen Teppichüberzug und solide Metallgriffe aus. Die neue Serie Mark V repräsentiert ein völlig neues Design der früheren Concert-Club-Reihe IV, bestehend aus drei Front-of-House Modellen, drei Subwoofern und drei Monitormodellen. Club-V-Lautsprecher mit dem C als Namensvorsatz sind mit einer strapazierfähigen Beschichtung aus Elastomer-Spray versehen

Mehr erfahren

Yamaha HS 8S Studio Monitor Subwoofer

Schon seit den 1970er-Jahren sind Yamahas Kult-Referenzmonitore mit demweißen Konus wegen ihrer akkuraten, authentischen Wiedergabe für diegesamte Audiobranche der Maßstab schlechthin. Die nun zweite Generation der HS-Serie wurde nichtnur weiter verbessert, sondern auch um ein neues 6,5''-Modell erweitert, sodass Sie nun noch mehr Auswahl für Ihr Studio haben.Aktiver 8"-Bassreflex-Subwoofer, der bis zu einer Frequenz von 22 Hz herunterreichtFrequenzbereich: 22 Hz - 150 HzLeistungsstarker 150-Watt-Verstärker, speziell entwickelt für BassfrequenzenLOW-CUT-Schalter,LOW-CUT-Regelung (80-120 Hz), HIGH-CUT-Regelung (80-120 Hz)PHASE-Schalter erlaubt Benutzern, ein Subwoofer-System mit einfachen Anschlüssen und ohne zusätzliches Equipment einzurichtenEingänge im XLR- und Klinkenformat, Ausgänge L-, R- und EXT-SUB im XLR-Format. Zwar mögen andereStudiomonitore mit starker Bass- und Höhenwiedergabe beim erstenHinhören den Ohren schmeicheln – doch sie können auch dafür sorgen, dass man bei der Beurteilung einer Mischung stark daneben liegt. Yamahas Lautsprecher-Ingenieure haben bei derEntwicklung über viele Jahre gesammeltes Fachwissen mit großemSachverstand verbunden. DieHS-Modelle von Yamaha hingegen liefern Referenzsound, das heißt, Siekönnen sich während des gesamten Mischvorgangs auf seine Ehrlichkeit und Genauigkeit verlassen. Darüber hinaus wurde modernste Technik verwendet und zum Ende des Prozesses das Produkt solange optimiert, bis Monitoreentstanden sind, die zu den zuverlässigsten Referenzabhören in derAudioszene zählen

Mehr erfahren

YAMAHA CW 118 V Subwoofer

Eingebauter SchutzDa bei vielen Lautsprechern der Hochtöner durch zu hohe Lautstärken oder Rückkopplungen Schaden nehmen kann, wurde bei der Concert Club Serie eine Schutzschaltung eingebaut. Die Stahlgitter sind mit akustisch transparentem Schaum verkleidet und bieten so ein dezentes Erscheinungsbild. Eine penible Auswahl der Einzelteile, verbesserte Holz-Boxen und eine detaillierte Überarbeitung der Lautsprecherkapazitäten führen die neue Concert Club Serie auf eine höhere Leistungsebene. Die fünfte Generation der sehr beliebten Concert-Club-Serie, mit mehr Modellen und höherer Leistungsaufnahme. Im Einsatz mit einem MG Mischer und einem Verstärker der P-Serie entsteht ein flexibles Setup, dem ein Subwoofer und Monitore hinzugefügt werden können. Ideal im Einsatz mit den EMX Powermischern oder den Verstärkern der P-SerieDie Concert Club V und Concert Club VC Reihe bieten sowohl Klinken- als auch Speakon™ - Eingänge, die als direkter Eingang oder in einer Parallelschaltung genutzt werden können. Eine komplette PA kann ganz einfach zusammen mit einem EMX Powermischer zusammengestellt werden, indem man entweder die Klinkeneingänge für die Kompaktmischer oder die Speakon™ Anschlüsse für die Konsolenmodelle verwendet. Size/WeightDimensionsWidth605mmHeight720mmDepth637mmWeightWeight37.2kg. Umfangreiches Line-Up für verschiedenste AnwendungenDas umfangreiche Line-Up der Club V Serie besteht jeweils aus 3 Subwoofern, 3 Front-Of-House- und 3 Monitor-Modellen. Auch die Subwoofer wurden in der neuen Mark V Reihe erweitert und verbessert: neben dem neuen 15“ Modell wurde aus dem alten 2x15“ Modell jetzt eine 2x18“ Box, die für noch mehr druckvolle Bässe sorgt. Das leicht abgerundete Frontgitter wertet sowohl das Aussehen wie die Strapazierfähigkeit auf. Auch wenn Sie Ihr Setup im Laufe der Jahre erweitern, können Sie sich auf die Audioqualität und Leistungsfähigkeit der Concert Club Serie voll verlassen. Ein tägliches Auf- und Abbauen sind für diese langlebigen Boxen überhaupt kein Problem. Sie sind als Installationsalternative zu den teppichbezogenen S-Versionen konzipiert und passen hervorragend zu jeder Ausstattung. Diese verhindert, dass zu hohe Lautstärken oder Feedbacks de Hochtöner beschädigen. Hochwertige Einzelteile und verbesserte BoxenDie Concert Club Serie ist weltweit für den überragenden Klang und der Langlebigkeit berühmt und wurde so bei der Audioqualität und Verlässlichkeit zum absoluten Standard. 18"-Chassis mit Druckgussrahmen Spitzenleistungsaufnahme 1200 Watt Bassreflex-Design Integrierte Fassung für Hauptlautsprechermontage Sehr gut für Dance geeignet Entwickelt und hergestellt in den USA, haben die Lautsprecher der „Concert Club“-Reihe weltweit Anerkennung erfahren. Die Mark-V-Serie zeichnet sich durch die gleiche ausgezeichnete Transportfähigkeit und Flexibilität beim Aufbau aus, sowie durch das gleiche Designkonzept und den gleichen überwältigenden Klang wie die Vorgängergenerationen, erreicht aber insgesamt ein neues Leistungsniveau. Klassisches Design gepaart mit Erfahrung und LeistungDurch das klassische und unprätentiöse Design wirkt diese Boxenserie absolut zeitlos. Die Oberfläche ist extrem unempfindlich und kann überstrichen werden, um sie an jede Umgebung anzupassen. Um für jeden Einsatzort gerüstet zu sein, gibt es die FOH-Modelle als 12“, 15“ oder zwei Mal 15“ Variante. Bei den Modellen mit einem Tieftöner (S112V, S115V, C112V(A), C115V(A) und Monitorboxen) kommt Yamahas YSP Technologie (Yamaha Speaker Processing) für einen noch besseren Sound zum Einsatz. Die Oberfläche ist extrem unempfindlich und kann überstrichen werden, um sie an jede Umgebung anzupassen. Bei den Monitormodellen gibt es 10“, 12“ und 15“ Varianten. Die Boxen der Concert Club V Serie zeichnen sich zudem durch einen extrem widerstandsfähigen Teppichüberzug und solide Metallgriffe aus. Die neue Serie Mark V repräsentiert ein völlig neues Design der früheren Concert-Club-Reihe IV, bestehend aus drei Front-of-House Modellen, drei Subwoofern und drei Monitormodellen. Club-V-Lautsprecher mit dem C als Namensvorsatz sind mit einer strapazierfähigen Beschichtung aus Elastomer-Spray versehen

Mehr erfahren

Yamaha NS-SW300 Subwoofer (250 W) weiß

Lautsprecher Anzahl Subwoofer , 1, Allgemein Farbe , weiß, Audio- und Videowiedergabe Gesamtleistung (RMS) , 250 W, Maße & Gewicht Breite Subwoofer , 35 cm, Höhe Subwoofer , 36,6 cm, Tiefe Subwoofer , 42 cm, Gewicht , 18 kg, Stromversorgung Stromverbrauch Stand-by , 0,3 W,

Mehr erfahren

  • PWM Digital Verstärker und Dual Feedback Schaltkreis
  • Der Twisted Flare Port bietet einen klaren und kräftigen Bass
  • Advanced YST II (Yamaha Active Servo Technology II)
  • 25 cm Konustieftöner mit Square Wire Magnetspule
  • Lieferumfang: Yamaha NS-SW300 Front Firing-Subwoofer mit patentiertem Twisted Flare Port Bassreflexrohr klavierlackweiß

  • PWM Digital Verstärker und Dual Feedback Schaltkreis
  • Der neue Twisted Flare Port bietet einen klaren und kräftigen Bass
  • Advanced YST II (Yamaha Active Servo Technology II)
  • 25 cm Konustieftöner mit Square Wire Magnetspule
  • Lieferumfang: Yamaha NS-SW300 Front Firing-Subwoofer mit patentiertem Twisted Flare Port Bassreflexrohr

  • 200 Watt Gesamtleistung mit 6 integrierten Lautsprechern und kabellosen Subwoofer
  • Bluetooth für Musik Streaming und App Steuerung
  • HDMI (1 in / 1 out) mit CEC, ARC, HDR, 4K/60p (4:4:4) und HDCP2.2
  • Abmessungen (B x H x T) : (Centre Unit) : 930 x 60 x 108 mm, (Subwoofer) : 180 x 437 x 401 mm

Die Top Testsieger - Wählen Sie auf dieser Seite den Yamaha Subwoofer entsprechend Ihrer Wünsche

In dieser Rangliste finden Sie als Kunde unsere absolute bedeutet Top-Auswahl an Yamaha Subwoofer, wobei der erste Platz den Subwoofer oben genannten Favoriten darstellt. Unsere Redaktion wünscht Ihnen Hz eine Menge Vergnügen mit Ihrem Yamaha Subwoofer! Alle der bestimmten im Folgenden aufgelisteten Yamaha Subwoofer sind sofort auf amazon.de aktiver auf Lager und in maximal 2 Tagen bei Tieftöner Ihnen. Unser Team wünscht Ihnen zu Hause schon großen jetzt viel Freude mit Ihrem Yamaha Subwoofer!